Wie kommt die Notengebung zustande?

Die Notengebung ist in NRW im Schulgesetz (§48) geregelt. Die Noten sollen den Lernprozess des Schülers beschreiben und Hinweise zur Förderung liefern. Es ist fraglich, wie aus einer Zahl eine Förderempfehlung gelesen werden kann. Jedoch sollte aufgrund der Zahl abgelesen werden können, ob eine Förderung überhaupt von Nöten ist. weiterlesen…

Bessere Noten im Unterricht

Wenn es um schlechte Noten geht, dann ist in der Schule häufig die mündliche oder die schriftliche Mitarbeit Schuld. Mit Nachhilfe und Übungsaufgaben lässt sich eine Klassenarbeit vorbereiten. Die mündliche Note ist jedoch ein Schreckgespenst, weil sie schwer zu fassen ist.  weiterlesen…