Lern-Snacks

Lern-Snacks?

Am 18. Februar habe ich mein altes Branding „Mister March Explains“ bei YouTube geändert und nenne mich nun „Lern-Snacks von Oliver März“ und verwende das Hashtag #lernsnacks. Zum Einen möchte ich meine Person weniger in den Vordergrund stellen und zum Anderen habe ich meinen Kanal neben Erklärvideos um Lernvideos und Tutorialvideos erweitert. Ich fand, dass der Begriff Lern-Snack daher besser passt, weil ich versuche, kurze Videos zu drehen (ca. fünf Minuten lang), die man sich schnell mal anschauen kann und von denen man trotzdem etwas lernt. Während meines BWL-Studiums in Oldenburg habe ich bereits häufiger vom Online-Lernen, der Quartären Bildung, der Digitalisierung, etc. gehört und ich bin durchaus ein Freund davon!

 

Warum Lern-Snacks?

Für mich ist das das Lernen der Zukunft, denn es wird immer mehr verlangt, sich schnell Wissen anzueignen und die Schüler sind so bewandert im Internet, dass sie es ganz natürlich zu Rate ziehen. Ich möchte also neben dem klassischen Studenten-Futter Lern-Snacks anbieten, die zu besseren Erfolgen führen. Bei mir gibt es halt keine Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate, sondern vor allem Mathematik und Informatik.

 

Wie geht es weiter?

Ich versuche zukünftig jede Woche Videos hochzuladen. Dabei orientiere ich mich erst einmal an meinen Klassen, aber auch an Wünschen meiner Zuschauer. Lücken werde ich nach und nach auffüllen. Es sind halt Snacks, die einen kleinen Hunger stillen sollen. Die Playlists sind dann idealerweise das Mehr-Gänge-Menü. Aber ohne die Lehrer in der Schule oder das eigene Probieren werden meine Videos nicht auskommen und das ist auch gut so. Also ran an die Stifte, Zirkel, Geodreiecke, Mäuse und Pfannen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.